Was ist das Mädchen*spektakel?

+++ ein multikulturelles Open-Air-Fest von Mädchen* und Frauen* für Mädchen*
+++ volles Programm von 12.00 - 20.00 Uhr +++ Spaß, Spaß, Spaß +++



Warum gibt es das Mädchen*spektakel?

Um Mädchen* und jungen Frauen* die Möglichkeit zu geben:

 

* sich zu trauen, "Neues" und "Fremdes" auszuprobieren 

* an den Workshops, Kreativ- und Actionständen teilzunehmen

* unter sich zu sein, ins Gespräch zu kommen, Freundinnen* zu treffen

* aktiv zu sein oder einfach nur zu konsumieren

* Spaß zu haben

 

Und...

* Mädchen*- und Frauen*kultur und Talente zu fördern

* anzuregen, selber in den Bereichen Tanz, Musik, Akrobatik aktiv zu werden

* Öffentlichkeit für feministische Mädchen*arbeit zu schaffen

* feministische Mädchen*arbeit sichtbar und transparent zu machen

Zielgruppe

Zielgruppe des Mädchen*spektakels sind alle Mädchen* und jungen Frauen* aus Hamburg und näherer Umgebung sowie Mütter mit ihren Töchtern, Mädchen*gruppen aus Einrichtungen, Schulen und Vereinen.

 

"Mädchen*" und "Frauen*" verstehen wir im Sinne von Gender als eine nicht biologisch festgelegte Kategorie (soziales Geschlecht). Das heißt, alle die sich als weiblich definieren, sind auf dem Mädchenspektakel willkommen.

Geschichte

* 1996 fand das 1. Hamburger Mädchen*spektakel Open Air im Haus Drei statt

* damalige Idee war, jungen Nachwuchskünstlerinnen* ein großes öffentliches Forum zu bieten, ihr Können zu 
   präsentieren

* Workshops, Aktionen und Spiele waren von Anfang an Teil des Mädchen*spektakels
* im Laufe der Jahre traten Mädchen*bands aus dem gesamten Bundesgebiet auf, sogar aus Österreich und
   der Schweiz

* Bühnenaufführungen von Tanz-, HipHop- und Rapgruppen wurden ein besonders wichtiges Highlight für 
   Künstlerinnen* und Besucherinnen* des Mädchen*spektakels

* im Jahre 2019 fand das Mädchen*spektakel zum 24. Mal statt

* im Jahr 2020 und 2021 fand das Mädchen*spektakel, aufgrund der Corona-Pandemie, als dezentrale
   Spektakelchen statt!

Finanzierung

*Das Hamburger Mädchen*spektakel wird veranstaltet vom Arbeitskreis Mädchen*spektakel mit freundlicher Unterstützung der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales und Integration sowie dem Bezirksamt Hamburg-Altona.

Konzept

Das Fachkonzept des Mädchen*spektakels stellen wir hier zum Download zur Verfügung. Falls Sie Probleme beim Laden des Konzept haben, melden Sie sich gern per Mail unter info@maedchenspektakel.de

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.